30. AK E-Learning Begabtenförderung in virtuellen Welten

Wie es sich für einen Arbeitskreis E-Learning gehört, stand das erste Treffen des Jahres ganz im Zeichen der Bildung. Allerdings einem speziellen Bereich von Bildung: der Begabten- und Hochbegabtenförderung.


30. AK E-Learning Begabtenförderung in virtuellen Welten

Dazu sprach der Avatar “Ayoria Klinger” als Referentin vom Begabtenförderungszentrum Bayern.

Sie führte kurz in die Thematik der Hochbegabung ein, erläuterte, dass es gar nicht so einfach ist, eine Begabung zu erkennen, dass es darüber hinaus verschiedene Spezifikationen von Begabung gibt, und das auch begabte Kinder Individuen sind, die man nicht über einen Kamm scheren kann.
Somit folgte ein kurzer thematischer Ausflug in das Bildungssystem, und die Hindernisse, denen begabte Kinder im Alltag begegnen. Der entscheidende Unterschied, den die Begabung ausmacht ist der, dass das Kind einfach mehr “Input” braucht, als andere Schüler dieser Altersklasse.

[Weiterlesen...]

Global virtual meeting for Gifted Education in secondlife! 17. 12. 2011

Begabungszentrum-Bayern

Das Begabungszentrum Bayern wurde am 1.11.2008 in Freising als Gesellschaft bürgerlichen Rechts (GbR) gegründet. Es ist Ansprechpartner für begabte und hochbegabte Kinder und Jugendliche, deren Eltern und Erzieher. Dabei steht es als erstes Zenrtum in Bayern mit psychologischer und pädagogischer Beratung bei Problemen zur Seite.

Neben einer individuellen Beratung, Diagnostik und Therapie, bietet das Begabungszentrum auch wissenschaftliche Veranstaltungen für Kinder im Rahmen des Projektes Wissensdurst, sowie Fortbildungen und Vorträge zum Thema Begabung / Hochbegabung.

Einer dieser Vorträge findet am 17.Dezember 2011 um 21:00 Uhr CEST in der virtuellen Welt von Second Life statt.

“Global virtual meeting for Gifted Education in secondlife!”

[Weiterlesen...]